Bunte Dominosteine stehen in einer Reihe, eine Hand stellt einen blauen Stein in eine Lücke

Impfen schützt uns: Gemeinsam aktiv

Aktuelles

Impfen ist eine freiwillige Entscheidung, die nach umfassender Aufklärung zum Nutzen und Risiko von Impfungen aus Überzeugung erfolgen kann. Die Nationale Lenkungsgruppe Impfen (NaLI) will wesentlich dazu beitragen, die Impfbereitschaft zu verbessern, Impfhindernisse abzubauen und die Transparenz der Informationen zu erhöhen, indem sie einen breiten Austausch aller Akteure im Impfbereich und damit auch zwischen der Fachöffentlichkeit und der Bevölkerung schafft.

Wissenswertes

Bild einer Familie vor Bäumen

Informationsdefizite gefährden die Verhütung von Infektionskrankheiten

Unzureichende Kenntnisse über Infektionskrankheiten und den Nutzen von Impfungen sind wesentliche Gründe für die Skepsis gegenüber Impfungen. Impfungen gehören zu den wirksamsten und wichtigsten Präventivmaßnahmen der Medizin. Sie können die Ausbreitung vieler Infektionserkrankungen verhindern und somit auch schwere Krankheitsverläufe und Folgeschäden...

Foto eine Gruppe von Menschen die auf Stühlen vor einer weißen Wand sitzen

Nur gemeinsam können wir Masern & Röteln eliminieren

Sowohl bei Masern als auch bei Röteln treten immer wieder ernsthafte Komplikationen auf, die nachhaltige negative Auswirkungen auf Erkrankte und deren Familien haben können. Röteln wie Masern können schwerwiegende Folgen oder den Tod verursachen. Die Mittel, um Masern und Röteln in Europa zu eliminieren, sind da. Impfungen müssen nur besser genutzt werden, um sich und das Umfeld zu schützen...

Fachliches

Bild von Ärzten die sich gemeinsam einen Text ansehen

Impfwesen und Impfziele in Deutschland

Zur Förderung des Impfwesens in Deutschland wurde der Nationale Impfplan (NIP) beschlossen. Er formuliert angestrebte Ziele für Impfquoten und informiert über die komplexe Organisation des Impfwesens im föderalen Deutschland und soll Transparenz für die Fachwelt und die interessierte Öffentlichkeit schaffen. Ergänzend dazu steht der Nationale Aktionsplan 2015-2020 zur Elimination der Masern und Röteln in Deutschland (NAP).

 

Im Wartezimmer stehen bunte Stühle an einer Wand

(Kultursensible) Materialien zum Impfen

Die ärztliche Aufklärung über Impfen erfolgt oft individuell und damit sehr unterschiedlich. In den letzten Jahren sind einige Informationsangebote entstanden, die die Aufklärung unterstützen können. Um Sprachbarrieren in der Arzt-Patienten-Kommunikation und für den Öffentlichen Gesundheitsdienstes (ÖGD) zu reduzieren, bietet das Robert-Koch-Institut zahlreiche Materialien zum Thema Impfen in bis zu 20 Fremdsprachen an.

 

Menschen, die sich nicht impfen lassen können, sind darauf angewiesen, dass die Menschen in ihrem Umfeld geimpft sind und ihnen Schutz vor der Ausbreitung und Ansteckung mit der Krankheit bieten. Sie sind Arzt, Hebamme, Familienbetreuer, Pflegekraft, Betreuungsperson in Gemeinschaftseinrichtungen, Lehrer, Freizeitleiter, Apotheker oder Reiseveranstalter und sind Ansprechpartner für Menschen in bestimmten Lebenswelten?  Sie können wichtige Informationen zum Impfschutz weitergeben - wir haben sie für Sie zusammengetragen.


Länderspezifische Informationen

Baden-Württemberg

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Baden-Württemberg ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg:
Impfen in Baden-Württemberg

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Baden-Württemberg (pdf)

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Presseinformationen LAG-Impfen Baden-Württemberg:
Landesarbeitsgemeinschaft Impfen begrüßt Einführung einer Masern-Impfpflicht (Juli 2019)
Neue Landesarbeitsgemeinschaft soll Akzeptanz von Impfungen erhöhen (April 2018)

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter in Baden-Württemberg

>> Zur vollständigen Übersicht Baden-Württemberg

Bayern

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Bayern ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Bayerischen Gesundheitsministeriums:
Impfen in Bayern - www.schutz-impfung-jetzt.de

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayVwV277606

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Bayerische Landesarbeitsgemeinschaft Impfen (LAGI)

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Ansprechpartner und Fachstellen in Bayern

>> Zur vollständigen Übersicht Bayern

Berlin

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Berlin ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen der Berliner Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung:
Impfen in Berlin

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Berlin (pdf)

Sonstige Akteure/Ansprechpartner:
Impfreferent des Landes Berlin N.N.

>> Zur vollständigen Übersicht Berlin

Brandenburg

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Brandenburg ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Brandenburger Ministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie:
Impfen in Brandenburg

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Brandenburg

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter in den kreisfreien Städten und Landkreisen des Landes Brandenburg

>> Zur vollständigen Übersicht Brandenburg

Bremen

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Bremen ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Gesundheitsamts Bremen:
Impfen in Bremen

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Bremen (pdf)

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsamt Bremen
Gesundheitsamt Bremerhaven

Sonstige Akteure/Ansprechpartner:
Regionale Ansprechpartner zu Thema Impfen tauschen sich regelmäßig anlässlich des Bremer Impftages aus:
Bremer Impftag
Veranstalter Bremer Impftag

>> Zur vollständigen Übersicht Bremen

Hamburg

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Hamburg ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen der Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg:
Impfen in Hamburg

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Hamburg (pdf)

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Impfzentrum Hamburg
Impfstellen in Hamburg

>> Zur vollständigen Übersicht Hamburg

Hessen

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Hessen ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration:
Impfen in Hessen

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Hessen (pdf)

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Presseinformation Hessisches Ministerium für Soziales und Integration: Europäische Impfwoche: Konstituierende Sitzung der Landesarbeitsgemeinschaft Impfen

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Hessische Gesundheitsämter

>> Zur vollständigen Übersicht Hessen

Mecklenburg-Vorpommern

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Landesamtes für Gesundheit und Soziales Mecklenburg-Vorpommern:
Impfen in Mecklenburg-Vorpommern

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Mecklenburg-Vorpommern

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Die „Steuerungsgruppe Impfen“ tagt im jährlichen Rhythmus. Eine Website ist nicht vorhanden

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Reise- und Tropenmedizinische Impfsprechstunde in Schwerin
Gesundheitsämter in Mecklenburg-Vorpommern
Gelbfieberimpfstellen Mecklenburg-Vorpommern

>> Zur vollständigen Übersicht Mecklenburg-Vorpommern

Niedersachsen

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Niedersachsen ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Niedersächsischen Landesgesundheitsamts (NLGA):
Impfen in Niedersachsen

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Freiwillige Schutzimpfungen nach dem IfSG – RdErl. d. MS v. 28.4.2009, Nds. MBl. 2009 Nr. 19, S 475 (pdf)

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Niedersächsisches Impfforum zur Aktivierung der Schutzimpfungen

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter bei den Landkreisen und kreisfreien Städten Niedersachsens

>> Zur vollständigen Übersicht Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Nordrhein-Westfalen ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen:
Impfen in Nordrhein-Westfalen

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Nordrhein-Westfalen

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Ein Arbeitskreis Impfen, bestehend aus Vertretern der Ärztekammern, Kassenärztlichen Vereinigungen, dem Landesgesundheitsministerium Nordrhein-Westfalen, dem Landeszentrum Gesundheit Nordrhein-Westfalen und Medizinern der Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Pädiatrie und Reise- und Tropenmedizin, trifft sich zweimal pro Jahr, um Maßnahmen zur Verbesserung der Durchimpfungsraten zu erörtern.

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter in Nordrhein-Westfalen

>> Zur vollständigen Übersicht Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Rheinland-Pfalz ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie Rheinland-Pfalz:
Impfen in Rheinland-Pfalz

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Rheinland-Pfalz

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Arbeitsgemeinschaft Impfen Rheinland-Pfalz (AG Impfen)

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung

>> Zur vollständigen Übersicht Rheinland-Pfalz

Saarland

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Saarland ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie:
Impfen im Saarland

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Saarland (pdf)

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und die kommunalen Gesundheitsämter treffen sich regelmäßig im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft zu verschiedenen Themen, insbesondere auch zu Impfthemen

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter in den saarländischen Landkreisen

>> Zur vollständigen Übersicht Saarland

 

Sachsen

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Sachsen ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz:
Impfen in Sachsen

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Sachsen

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Sächsische Impfkommission

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter in Sachsen

>> Zur vollständigen Übersicht Sachsen

Sachsen-Anhalt

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Sachsen-Anhalt ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Landesamts für Verbraucherschutz Sachsen-Anhalt:
Impfen in Sachsen-Anhalt

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Sachsen-Anhalt

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
Arbeitskreis Impfen
Weitere Informationen zum Arbeitskreis Impfen

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter in Sachsen-Anhalt

>> Zur vollständigen Übersicht Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Schleswig-Holstein ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen der Landesregierung Schleswig-Holstein:
Impfen in Schleswig-Holstein

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Empfehlung von Schutzimpfungen in Schleswig-Holstein

Landesarbeitsgemeinschaft Impfen:
AG Impfungen „Ziele und Strategien“ der Impfkampagne SH

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsbehörden der Kreise und kreisfreien Städte in Schleswig-Holstein

Sonstige Akteure/Ansprechpartner:
Partner der Impfkampagne SH

>> Zur vollständigen Übersicht Schleswig-Holstein

Thüringen

Deutschlandkarte in grau. Das Bundesland Thüringen ist blau hervorgehoben.

Allgemeine Informationen zu Impfungen, Impfempfehlungen und Gesundheitsämtern

Informationen zu Impfungen des Landesamts für Verbraucherschutz Thüringen:
Impfen in Thüringen

Öffentliche Impfempfehlungen (gemäß § 20 Abs. 3 IfSG):
Öffentliche Impfempfehlung Thüringen (pdf)

Gesundheitsämter, regionale Ansprechpartner zum Impfen:
Gesundheitsämter in Thüringen

>> Zur vollständigen Übersicht Thüringen

© Nationale Lenkungsgruppe Impfen

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

Bildquellen

Sitemap