Bunte Knetfiguren halten sich an den Händen. Man sieht die Figerabdrücke auf der Knete.

Die NaLI

Aufgaben & Ziele

Analysieren, Priorisieren und Harmonisieren

Die Aufgaben und Ziele der NaLI sind vielfältig und bedürfen einer engen Zusammenarbeit aller Mitglieder und Beteiligten. Im Zentrum stehen

  • die Fortschreibung des Nationalen Impfplans (NIP),
  • die Koordination der Umsetzung der im NIP genannten Ziele auf nationaler und regionaler Ebene
  • sowie auch eine beständige Erfolgskontrolle von umgesetzten Maßnahmen.

Dies findet im Dialog mit den jeweils verantwortlichen Behörden und anderen Akteuren statt und umfasst sämtliche im NIP genannten Aufgabenschwerpunkte. Ergänzend stehen im ganz besonderen Fokus der NaLI die von der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) beschlossenen Ziele des „Nationalen Aktionsplans 2015-2020 zur Elimination der Masern- und Röteln in Deutschland (NAP)“ und damit die Umsetzung des bislang nicht erreichten WHO-Ziels der Masern- und Rötelnelimination.

Deutschland wird masernfrei: ein Hauptziel der Nationalen Lenkungsgruppe Impfen (NaLI)

Um diese Ziele zu erreichen, trifft die NaLI Entscheidungen über vorrangig zu behandelnde Themen, verabschiedet Vorschläge und beschließt Empfehlungen zu Impfzielen sowie zum NIP. Sie unterstützt das Ausrichtungsland der Nationalen Impfkonferenzen (NIK) bei der thematischen und strategischen Schwerpunktsetzung und sichert die kontinuierliche fachliche Verzahnung mit den spezifischen Umsetzungsstrukturen der Bundes- und Länderebene sowie den beteiligten Akteuren und Verbänden.

    Zur Bearbeitung konkreter Themen und Fragestellungen bildet die NaLI-Arbeitsgruppen, in denen neben den NaLI-Mitgliedern auch weitere wesentliche Akteure, insbesondere Vertreter der ärztlichen Berufsverbände und der Apotheker eingebunden sind.

      Aufgrund der Vielzahl an Handlungsfeldern und Herausforderungen ist es eine zentrale Aufgabe der NaLI, die Ziele einzuordnen und zu priorisieren sowie alle Beteiligten dabei zu unterstützen, die gemeinsam beschlossenen Maßnahmen föderal umzusetzen.

      Grundlage für die gemeinsame Entwicklung von adäquaten Impfstrategien ist die regelmäßige, detaillierte Analyse der gegenwärtigen „Ist-Situation“ - u.a. der aktuelle Stand der Impfquoten und das Vorkommen von Krankheitsausbrüchen (Vacmap, Survstat, ECDC).

      Im Rahmen der Umsetzung von adäquaten Impfstrategien versucht die NaLI in Kooperation mit den jeweils verantwortlichen Behörden und anderen Akteuren, auf nationaler und regionaler Ebene Maßnahmen wie

      • niederschwellige Impfangebote,
      • transparente Aufklärung
      • und Impferinnerungsmaßnahmen zu koordinieren, um die rasche Umsetzung von Impfzielen aus dem Nationalen Impfplan und dem Nationalen Aktionsplan zu fördern.

      Letzte Aktualisierung: 22.05.2019

      © Nationale Lenkungsgruppe Impfen

      Kontakt

      Impressum

      Datenschutzerklärung

      Bildquellen

      Sitemap