Monitoring & Daten

Keuchhusten (Pertussis)

Gemeldete Pertussis-Krankheitsfälle in Deutschland (Meldepflicht gemäß IfSG)

Seit März 2013 gibt es eine bundesweite Meldepflicht für Keuchhusten, der zuvor bereits in den fünf östlichen Bundesländern seit längerem meldepflichtig gewesen war. Die Umsetzung der Meldepflicht ist noch nicht optimal, da die Keuchhusten-Diagnostik in den Laboren zum Teil nicht nach internationalen Empfehlungen durchgeführt wird und die Bewertung entsprechend erschwert ist. Zudem fehlen bei einem hohen Anteil der übermittelten Keuchhusten-Fälle Angaben zum klinischen Bild.

Kartographische Darstellung Keuchhustenmeldungen

Im Jahr 2022 (bis 16. KW)

 

Im Jahr 2020

Im Jahr 2021

 

Im Jahr 2019

 

Jährliche Keuchhustenmeldungen

seit 2014

 

Wöchentliche Keuchhustenmeldungen

in den Jahren 2019, 2020, 2021 und 2022 (bis 16. KW)

 

Keuchhustenmeldungen nach Altersgruppe

in den Jahren 2019, 2020, 2021 und 2022 (bis 16. KW)

 

*Bitte inhaltliche Hinweise zur Interpretation der Meldedaten beachten: survstat.rki.de/Content/Instruction/Content.aspx

Letzte Aktualisierung: 25.04.2022

© Nationale Lenkungsgruppe Impfen